Radweg Alpe Adria

Das Projekt Radweg Alpe Adria entstand im Jahr 2008 als Beispiel grenzüberschreitender Zusammen­arbeit von Salzburger Land, Kärnten und Friaul-Venetien. Wir starten unsere Tour im imposanten Gasteinertal und radeln bis zur Küste der Adria nach Grado. Mehrere gegensätzliche Landschaftsbilder bestimmen die Eindrücke dieses beliebten Radwegs. Die ersten Tage bewegen wir uns noch im öster­reichischen Flair und können die Blicke auf hohe Gebirgsmassive und grüne Almwiesen geniessen. Weiter südlich wird das Ambiente immer italienischer, die Täler werden breiter und die Bergketten machen den sanften, grünen Hügeln Platz. Auf unseren Wegen begegnen uns hübsche, verschlafene Dörfchen. Salzburg, Villach und nicht zuletzt die belebte Provinzhauptstadt Udine sind Glanzpunkte dieser Reise. Die Radwege sind meist gut ausgebaut. Anfangs müssen wir noch einige Steigungen bewältigen, doch je näher wir uns an die Küste herantasten, desto mehr können wir uns über ebenes Gebiet freuen.

Ihre Reise buchen

Vielen Dank für Ihre Buchung. Die Anfrage wird schnellstmöglich bearbeitet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte kontrollieren Sie Ihre Angaben oder versuchen Sie es zu einem anderen Zeitpunkt erneut.

Radweg Alpe Adria
23. – 29. September 2019

Ihre gewünschte Unterkunft*

Angaben zur Person 1

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Angaben zur Person 1

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Angaben zur Person 2

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Angaben zur Person 3

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Angaben zur Person 4

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Angaben zur Person 5

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Angaben zur Person 6

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Person hinzufügen