Inselhüpfen in der Ostsee

Gotland, Öland und Bornholm: Schweden und Dänemark

Was gibt es Schöneres als der skandinavische Sommer. Mit den Inseln Gotland, Öland und Bornholm haben wir für Sie drei Inselperlen ausgesucht, die zu besuchen es sich lohnt. Gotland, die Sonneninsel, reich an gegensätzlichen Landschaften und Kulturen, Öland, die Insel, wo das Meer immer in Griffnähe scheint und mit seinen weissen Sandstränden ein richtiges Urlaubsparadies darstellt. Dann noch Bornholm, mit seinen malerischen Fischerdörfern und den wilden Klippenküsten ist die dritte Insel auf dieser Reise, worin Sie sich verlieben können.

 

1. Tag: Samstag, 10. August

Schweiz – Hannover

5.30 Uhr Abfahrt in Riggisberg oder an dem mit uns vereinbarten Einsteigeort. Bern – Basel – Freiburg – Karlsruhe – Frankfurt – Alsfeld – Kassel – Hannover. Übernachtung im Hotel Hannover Messe.

2. Tag: Sonntag, 11. August

Auf der Vogelfluglinie

Nordwärts führt uns die Reise weiter. Entlang der Lüneburger Heide gelangen wir nach Hamburg – Lübeck – über die Insel Fehmann erreichen wir Puttgarden. Per Fähre geht es nach Rödby in Dänemark – Koge – Kopenhagen – über die Öresundbrücke gelangen wir nach Malmö auf schwedischen Boden – durch Südschweden gelangen wir zu unserem Übernachtungsort in Kristianstad. Zimmerbezug im Quality Hotel Grand Kristianstad .

3. Tag: Montag, 12. August

Hej, hej auf Gotland

Weiter durch die Region Schonen und Südschweden – entlang der Küste gelangen wir via Kalmar nach Oskarshamn, wo uns die Fährüberfahrt nach Visby auf Gotland erwartet. Um 11.50 Uhr heisst es Leinen los! Nach der Ankunft um ca. 15 Uhr Fahrt nach Visby. Zimmerbezug im Scandic Hotel Visby, wo wir die nächsten beiden Nächte untergebracht sind.

4. Tag: Dienstag, 13. August

Rundfahrt auf der Sonneninsel

Heute lernen wir die Insel mit den meisten Sonnenstunden Schwedens unter ortskundiger Führung kennen. Die geführte Rundfahrt führt uns durch abwechslungsreiche Natur mit kargen Heideflächen, grünen Wiesen, steilen Felsenküsten und schönen, teils dünengesäumten Sandstränden. Unverwechselbare Naturdenkmäler und Wahrzeichen Gotlands sind die Raukar – zu teilweise bizarren Formen erodiertes Gestein. Ein Genuss!

5. Tag: Mittwoch, 14. August

Zurück aufs Festland

Zeitig machen wir uns auf den Weg zur Fähre, die uns zurück aufs Festland nach Oskarshamn bringt. Südwärts gelangen wir in das bereits zu Wikingerzeit bekannte und dem Hansebund angehörende Kalmar. Hier haben wir Zeit die Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus oder die Domkirche zu besichtigen. Zimmerbezug für die nächsten beiden Nächte im Hotel Kalmar Väst.

6. Tag: Donnerstag, 15. August

Inselperle Öland

In Begleitung einer ortskundigen Führung fahren wir zunächst über eine der längsten Brücke Europas und erreichen die Insel Öland. Die zweitgrösste Insel Schwedens ist bekannt für ihre Windmühlen. Von den ehemals 2000 Mühlen sind heute noch 400 erhalten. Eine besondere Attraktion ist das Schloss Solliden, der Sommerresidenz der schwedischen Königsfamilie. Besichtigen werden wir hier den schönen Schlossparkt mit seiner üppigen Vegetation. Die Agrarlandschaft Südölands gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Wälder, Heidegebiete, Strände und Felsküste, Feuchtgebiete oder steppenähnliche Landschaften – alles gehört zum Bild Ölands. Rückfahrt nach Kalmar.

7. Tag: Freitag, 16. August

Die Südspitze Schwedens – Bornholm 

Südwärts führt die Reise weiter nach Karlskrona, wo wir uns das Marinemuseum anschauen – Sölvesborg nach Ystad, die Stadt an der Südspitze Schwedens schauen wir uns mit einer Stadtführung an. Etwas dreihundert alte Fachwerkhäuser machen Ystad zu einer der schönsten Städte Schwedens. Am Abend besteigen wir die Fähre nach Rönne auf Bornholm, der zu Dänemark gehörenden Insel. Zimmerbezug im Hotel Balka Strand, Nexoe.

8. Tag: Samstag, 17. August

Bornholm – eine Insel zum Verlieben

Bornholms malerische Landschaften und Orte lernen wir heute bei einer ganztägigen Inselführung kennen. Dazu gehören das Hafenstädtchen Svaneke mit seinen hübschen Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen sowie Almindingen – eines der grössten Waldgebiete Dänemarks. Charakteristisch für Bornholm sind die mittelalterlichen Rundkirchen, wie die Österlars Kirche und die Heringsräuchereien: Hier können wir eine Bornholmer Spezialität probieren: «Die Sonne über Gudhjem» ist ein geräucherter Hering, serviert mit Schwarzbrot, Zwiebeln und Eigelb. Wir sehen ausserdem den malerischen Fischerort Gudhjem, die grosse Burgruine Hammershus und den geschichtsträchtigen Ort Hasle. Nicht weit entfernt liegt eine Steilküste mit der 40 m hoch aufragenden Klippe «Jons Kapel». Der Süden der Insel ist für den Strand von Dueodde bekannt: Der lange, weisse Strand wird von Dünen und Kiefernwäldern gesäumt und sein Sand hier ist so fein, dass er früher für Sanduhren verwendet wurde.

9. Tag: Sonntag, 18. August

Ein bisschen Rügen darf es noch sein

Wir verlassen Bornholm im Verlaufe des Vormittages mit der ersten Fähre nach Sassnitz auf der Insel Rügen. Quer über die Insel gelangen wir nach Stralsund – durch Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg erreichen wir am späteren Abend Leipzig, dem letzten Übernachtungsort auf dieser Reise. Zimmerbezug im H4 Hotel.

10. Tag: Montag, 19. August

Heimatluft

Der letzte Reisetag steht an. Von unserem Übernachtungsort führt die Heimreise südwärts Richtung Nürnberg – Ulm – Memmingen – zurück in die Schweiz und unsere Region – eine faszinierende Reise geht zu Ende. 

 

 

Ihre Optionen

Einzelzimmerzuschlag
Fr. 535.–

Annullations-SOS-Rückreise­versicherung
im DZ Fr. 75.–
im EZ Fr. 90.–

Unsere Leistungen
– 9 Übernachtungen inkl. Halbpension in den aufgeführten Hotels oder gleichwertige Kategorie
– Ortskundige Führung auf Gotland, Öland und Bornholm
– Stadtführung Ystad
– Sämtliche Fährüberfahrten
– Eintritt: Marine Museum Karlskrona, Österlars Rundkirche, Schlosspark Solliden
– Verkostung von geräuchertem Hering

Anmeldung
Wenn möglich bis Mitte Juni 2024 oder nach Rücksprache

Ihre Reise buchen

Vielen Dank für Ihre Buchung. Die Anfrage wird schnellstmöglich bearbeitet.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte kontrollieren Sie Ihre Angaben oder versuchen Sie es zu einem anderen Zeitpunkt erneut.

Inselhüpfen in der Ostsee
10. – 19. August 2024

Ihre gewünschte Unterkunft*

Angaben zur Person 1

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Angaben zur Person 1

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Angaben zur Person 2

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Angaben zur Person 3

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Angaben zur Person 4

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Angaben zur Person 5

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Angaben zur Person 6

Eine Annullierungskosten- und Reisezwischenfall-Versicherung ist bereits vorhanden

Person hinzufügen